Einrichten mit Spiegeln
Design

8 Interior-Tricks, um mit einem Spiegel gute Räume noch besser zu machen

Enthält Affiliate-Links* |Spiegel sind auf der Bestenliste von Inneneinrichtern ganz vorne dabei. Sie sind ein geradezu magisches Instrument, um gute Räume noch besser zu machen: Sie schaffen Weite, Licht, sind zeitlos, klassisch und doch immer modern. Doch auch wenn Spiegel theoretisch in jedem Raum toll aussehen – praktisch gesehen gibt es einige Tricks, mit denen man das beste herausholen kann.

1. Go big!

Eines gleich vorweg: Die Wahrscheinlichkeit, dass du einen zu großen Spiegel kaufst, ist sehr gering. Denn die Proportionen dürfen wirklich gern ausladend sein. Ein Spiegel über einem Kaminsims sollte beispielsweise die gleiche Breite haben wie das Sims, oder höchstens wenige Zentimeter kleiner sein. Gerne darf es dabei auch noch hoch hinaus gehen. Ein beinahe deckenhoher Spiegel betont die Raumhöhe. Bei der Spiegelgröße darfst du also ruhig klotzen!

Tragischerweise ist dieser Spiegel im Stil von Frank Barron bei Westwing nicht zu haben. Man kann ihn beim Glaser anfertigen lassen oder Vintage kaufen.

2. Strategische Platzierung

Extragroße Wandspiegel reflektieren das vorhandene Licht. Bewohner von Erdgeschosswohnungen oder Zimmern, die nach Norden zeigen, können sich das zunutze machen. Ein geschickt platzierter Spiegel befindet sich am besten seitlich von Fenstern und Terrassentüren, um die maximale Reflexion von Licht auszunutzen.

Übrigens: Wohnungen, die im Pariser Stil eingerichtet sind, besitzen typischerweise ein antikes oder auf antik gemachtes Exemplar mit goldenem Rahmen.

Diesen extragroßen Spiegel im französischen Stil habe ich bei Loberon gefunden.

3. Ein Spiegel, der wie ein Fenster wirkt

Große Wandspiegel haben die magische Eigenschaft, kleine Räume viel größer wirken zu lassen. Das Auge wird ausgetrickst, ein Spiegel kann mehr Raumtiefe simulieren und sogar wie ein weiteres Fenster wirken. Mehr Licht gibt´ s obendrein.

Sprossenspiegel: Loberon

4. Zwischen Fenstern

Ein Spiegel zwischen zwei Fenstern ist eine eher unerwartete Stelle. Aber was für ein Statement! Dort reflektiert er zwar nicht das Sonnenlicht, gaukelt dem Auge aber vor, der Raum sei größer als er ist.

5. Spiegel im Schlafzimmer

Dass Spiegel nicht ins Schlafzimmer gehören, ist nur ein hartnäckiges Gerücht. Es kommt darauf an, wo er aufgehängt wird. Glaubt man Feng-Shui-Experten, stört es den Schlaf, sich selbst im Bett liegend zu spiegeln. Zum Glück spricht aber nichts dagegen, eine andere Reflexionsrichtung zu wählen – wie hier in schmaler Form über den Nachttischen. Das sieht schick aus, hat aber keinerlei negative Auswirkungen auf das Feng-Shui.

Diese hübschen schmalen Spiegel wie im oberen Bild habe ich bei Westwing gefunden.

6. Kunst im Spiegel

Ein Kunstwerk, ein Bildergalerie oder ein fantastischer Kronleuchter – das wären die idealen Gegenstände, die sich in einem Spiegel reflektieren. Durch die Spiegelung wird der Spiegel selbst zum Kunstwerk.

Für eine solch imposante Spiegelwand wie auf dem Bild benötigst du 12 Exemplare auf einer Spanplatte ohne Rahmen. Zum Beispiel diese hier von Otto.

7. Spiegel als dekoratives Element

Genau wie Bilder können Spiegel als dekoratives in einem Raum fungieren. Wusstest du, dass du mit Spiegeln genauso gut wie mit Bildern eine Galerie gestalten kannst? Dafür dürfen verschiedene Größen und Formen gemixt werden.

Von links: ovaler Spiegel , antik-orientalischer Spiegel, eckiger Spiegel,

8. Spiegel im Garten

Gartenspiegel verdoppeln nicht nur schöne Pflanzen, sondern vergrößern auch optisch kleine Gärten und hellen dunkle Ecken auf. Am schönsten wirkt ein Gartenspiegel, der an eine Backsteinmauer gelehnt ist oder zwischen Laub hervorblitzt.

Foto: Aldgate Home Architectural Mirrors
Foto: Home – Living Design

* Hinweis zu Affiliate-Links: Alle Produkte werden unabhängig ausgewählt. Wenn du auf einen Link klickst und einkaufst, erhalte ich von dem betreffenden Online-Shop ggf. eine Provision.

3 Kommentare

  • Martha Frey

    Ich würde gerne eine große Spiegelwand haben. Ich muss nur herausfinden, wie man die Spiegel glasiert, damit sie schön bleiben. Ich liebe den Spiegel oben auf dem Kamin auch.

  • Anja

    Ich liebe extragroße Wandspiegel und möchte einen für meine Wohnung anfertigen lassen. Da ich die passende Größe nicht finde, werde ich bei einer Glaserei fragen, ob sie mir einen individuellen Spiegel anfertigen können. Ich mag es sehr gerne, wie Spiegel das Licht reflektieren und dunkle Erdgeschosswohnungen aufhellen.

  • Marie de Jonge

    Vielen Dank für diese Tipps zur Verwendung von Spiegeln in Ihrem Interieur. Ich habe auch festgestellt, dass große Spiegel mehr Licht und Raum schaffen. Außerdem ist es immer nützlich, einen Spiegel im Flur aufzuhängen. Wir haben einen nach Maß anfertigen lassen, und er passt genau dort, wo wir ihn haben wollen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LIVING Blogverzeichnis - Bloggerei.de