Über mich

Herzlich willkommen auf meinem Lifestyleblog! Ich bin Valerie Gerards und das ist mein persönlicher Blog über Stil, Schönheit und die Welt, in der wir leben.
Schönheit macht Menschen glücklich, davon bin ich überzeugt. Sie fühlen sich wohl in schönen Häusern, Gärten und umgeben von schönen Dingen. Ich will Geschichten erzählen und Menschen inspirieren, ihre Kreativität auszuleben und sich mit Freude und Schönheit zu umgeben. Darum ist Schönheit nichts Oberflächliches – im Gegenteil. Sie ist ein Spiegel dessen, was wir empfinden und in der Lage sind, zu erschaffen. Der Designer Alan Moore spricht mir mit diesem Satz aus der Seele: Etwas Schönes zu erschaffen ist ein Weg, Gutes in die Welt zu bringen. Es ist eine Tat, die voller Optimismus einfach zeigt: das Leben lohnt sich.

Diesen Optimismus möchte ich in die Welt tragen. Und das funktioniert, wenn wir das Wohl anderer Menschen in unsere Entscheidungen einbeziehen, wenn wir fair und nachhaltig handeln. In diesem online Magazin findet ihr spannende Interviews mit innovativen Designern und Gründern, natürlich viel Inspriation für schönes Wohnen und Reisen an besonders schöne Orte.

Ihr kennt jemanden, der unbedingt hier vorgestellt werden soll? Ihr habt Interesse an einer Zusammenarbeit? Dann schreibt mir. Ich freue mich auf eure Nachricht!

Über meine Gastautoren

Namaste, sawatdii khrap, chào, maingalarpar, chomreabsuor … oder einfach „Hallo!“ Wir sind die neuen Gast-Autoren für die Reisen auf diesem Blog und werden euch unsere Idee vom Reisen näherbringen und im besten Fall dafür begeistern. In der nächsten Zeit werden wir euch Länder, Städte, Orte vorstellen, die uns auf unseren Reisen auf ganz unterschiedliche Weise in besonderer Erinnerung geblieben sind.

Henrik und Michael in Saigon

Wir, das sind Michael (47) und Henrik (42) aus Bochum: Freunde, bis vor Kurzem langjährige WG-Mitbewohner und seit etwa vier Jahren Reiseplaner. „Reiseplaner? Ihr habt also ein Reisebüro?!“
Klare Antwort: „Jein!“. Erst einmal haben wir kein echtes Büro, sondern planen unsere und eure Trips in die weite Welt von einem Zimmer unserer ehemaligen WG aus. Dort könnt ihr auch gerne vorbeikommen und mit uns gemeinsam bei einem Bier (wahlweise auch Wein, Wasser, Cola…) besprechen, wann und wohin es für euch als nächstes gehen soll.

Unsere vielen eigenen Reisen und das mit der Zeit erworbene Gespür für kulturelle Unterschiede haben uns eine Fähigkeit erlernen lassen, die wir in der Planung einer individuellen Reise einbringen. Wir sind in der Lage, eure Wünsche vor Ort so zu kommunizieren, dass sie dort verstanden werden. An dieser Stelle sind wir quasi eure Übersetzer. Denn ohne Übersetzung wäre das Ergebnis oft ziemlich verheerend. Unter Luxus, Individualität oder Authentizität verstehen unsere Partner in Indochina im Zweifel etwas ganz Anderes als wir oder – noch schlimmer – ihr. Da sitzt ihr schneller in einem riesigen, sterilen Hotelbunker und eilt von einem Ethno-Event zum nächsten, als Ihr „hätten wir mal bei atambo gebucht.“

Wir verraten wir euch, an welchem Stand in Mumbai das Samosa am besten schmeckt, wo in Hanoi die Bahnschienen zum eurem Fußweg werden oder wie ihr in Nullkommanichts von Angkor nach Phnom Penh kommt und dabei auch noch braun werdet.

Ihr müsst nur fragen – wir freuen uns darauf!

P.S.: atambo tours | Bochum und der dazugehörige Reiseveranstalter Atambo GmbH aus Frankfurt (Mitglied im „Forum Anders Reisen“) sind CSR-zertifiziert und erfüllen damit hohe Ansprüche in Sachen Nachhaltigkeit. atambo tours ist Mitglied des Verbands „forum anders reisen“. Unser Leitgedanke ist der respektvolle und schonende Umgang mit Mensch und Natur. Das „Bio-Gütesiegel“ im Tourismus steht für eine nachhaltige Unternehmensphilosophie, soziales und ökologisches Engagement und ein ausgeprägtes Umweltbewusstsein. Mehr dazu erfahrt ihr HIER.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Blogverzeichnis - Bloggerei.de Follow my blog with Bloglovin