• Ausflüge mit Kindern, Ausflüge mit Teenager, Bayern, Wandern, Biken
    Unterwegs

    Ich muss mal kurz raus | Wochenendtrip in die bayerische Pampa

    Wandern. In Bayern. Mit Teenager. Das geht doch gar nicht!, wollen leidgeprüfte Eltern jetzt rufen. Dachte ich auch, habe es aber trotzdem versucht, weil ich einfach mal raus wollte aus der heißen, vertrockneten Stadt und ganz viel saftiges Grün und blaue Weite sehen wollte. Es hat funktioniert, vielleicht, weil mein Sohn einfach der beste Sohn von allen ist (das behauptet ja jede Mutter), oder weil ich Glück hatte. Glück, weil der Professor, bester Sohn von allen (okay, ich schreibe das jetzt zum letzten mal), ganz von selbst den Wunsch hatte, mit mir eine große Wanderung zu unternehmen. Ist noch nie passiert, seit er laufen kann!! Dicker roter Strich im Kalender!…

  • Mannheim in Bildern, Collini Center, Neckarpromenade
    Laut gedacht,  Unterwegs

    Schönheit Mannheim?

    Der Kabarettist Frank Goosen hat etwas sehr Treffendes über meine einstige Heimatstadt Bochum gesagt: Schön is dat nicht. Aber meins. Was er damit meint? Eine Stadt muss nicht schön sein, um sie zu lieben. Davon singt auch Herbert „Godfather of Bochum“ Grönemeyer. Ist Mannheim nun eine schöne Stadt? Oder eine hässliche? Einfache Antwort: Sie ist sehenswert, mit all ihren schönen und hässlichen Ecken. Heute, auf dem Weg von der Arbeit nach Hause, hatte ich plötzlich das intensive Bedürfnis, ein bisschen Nicht-Schönheit mit der Kamera festzuhalten. Auslöser war sicher das Collini-Center, das mich in seiner Hässlichkeit jeden Tag etwas sprachlos macht. Hässlich, aber unvergesslich! Die monumentale Leuchte in der Mitte ist…

  • Reisen Kurztripp Skopje Mazedonien Valerie Gerards (3)
    Unterwegs

    Skopje: Barocker Balkan-chic

    Manchmal habe ich in unserem Städtchen das Gefühl, unter einer Käseglocke zu sitzen: Die immer gleichen Straßen und Cafés, ein Kino, eine Kunstgalerie, ein Irish Pub. Dann brauche ich einfach eine Großstadt. Eine neue, in der ich noch nie war. „Lass uns nach Skopje fliegen“, meint der, den ich liebe. Wo das ist? In Nordmazedonien. Damit kann ich erstmal nicht so viel anfangen. Irgendwo auf dem Balkan. „Mazedonien ist gut, da war Alexander der Große“, meint der Professor. Er hört gerade „Die kurze Weltgeschichte für junge Leser“ rauf und runter und will am liebsten den ganzen Alexanderfeldzug über Issos und Gaugamela entlangreisen. Also Mazedoniens Hauptstadt Skopje. Wenige Touristen, moderate Preise,…

  • Kurztrip nach Helgoland. Boot von oben
    Unterwegs

    Grön is dat Land, rot is de Kant, witt is de Sand | Drei Tage auf Helgoland

    Gastbeitrag von Henrik Fernreisen sind eine Erfahrung, die den eigenen Horizont erweitern wie kaum etwas Anderes. Aber es muss nicht immer die große weite Welt sein. Diese Erkenntnis habe ich zuletzt wieder bei einem Kurztrip auf die Insel Helgoland gewonnen. Dem Ort hierzulande, der sich wie kein anderer zum Horizonte erweitern eignet – im wahrsten Sinne des Wortes. „Was willst Du da denn?“, „Da bist Du doch in einer Stunde einmal rumgelaufen…“ So und ähnlich fielen die Kommentare aus, wenn ich von meinem Plan berichtete, den knapp 50 Kilometer vom Festland entfernten, berüchtigten „Fuselfelsen“ für zweieinhalb Tage zu besuchen. Ehrlich gesagt hatte ich wenig Befürchtungen, mich dort zu langweilen. Erstens…

  • Unterwegs

    Feudenheim | Unerwartet cooler Kurztrip

    Wer hätte gedacht, dass ein Mannheimer Vorort es einmal in meine Traveltipps schaffen würde? Ich nicht, bin eigentlich nur auf der Durchreise zur Ambiente … Aber es geht hier nicht um Erwartungen, cool oder hip – der Ort hat nun mal etwas! Wenn mir an einem ganz unerwarteten Ort etwas Schönes begegnet, macht mich das immer besonders froh. Und ich hatte wirklich nicht damit gerechnet, dass Mannheim-Feudenheim ein malerisches Örtchen sein könnte. Eines mit schmucken kleinen Boutiquen, urigen Kneipen und einem Wasserturm. Von Heidelberg schwärmen ja bekanntlich viele, von Mannheim eher nicht. Und vom Stadtteil Feudenheim dürften die wenigsten bisher gehört haben. Zu Unrecht – der Ort hat so viele…

  • Kurztrip nach Portugal, Casa da Moira in Avis. Kuscheln auf der Terrasse mit dem kleinen Hund
    Unterwegs

    Portugal | Lieblingsort für einen Kurztrip

    Ich kann einfach nicht aufhören, von diesem Ort begeistert zu sein: Casa da Moira. Wo das ist? Irgendwo in der portugiesischen Pampa (okay,zum hinfahren muss man schon wissen, wo es liegt: Der Ort heißt Avis in der Region Alentejo). Kein Strand weit und breit, keine herausragende Landschaft, keine Shopping-HotSpot. Macht nix, dieser Ort braucht keinen Strand. Ich bin völlig glücklich in dem persönlichen Guesthouse, das Maria und Joao zu einem kleinen Eldorado für Interior-Design-Lover ausgebaut haben. Na gut, das ganze Haus ist eine Dauerstimulation für Leute wie mich. Da treffen exklusive Lampen von Safavieh, Kissen von Ikea und echte Antiquitäten auf alte Perserteppiche. Ein gelungener Mix aus alt und neu,…

Valerie Gerards Blogverzeichnis - Bloggerei.de