Trends & Designer

Cooler Flaschenöffner | It-Piece für die Küche

Der, den ich liebe, hat mir heute etwas für die Küche mitgebracht, bei dem ich erstmal raten musste, was es ist. „Sieht aus wie ein Elefantenbetäubungsgewehr!“, meine ich. Ist es aber nicht!

„Mit dem Ding soll man Weinfaschen öffnen. Nur halt in cool“, sagt der, den ich liebe. Er selbst hat den Flaschenöffner vom Medizintechnikunternehmen Henke-Sass, Wolf geschenkt bekommen. Kein Wunder also, dass er so ein außergewöhnliches Design hat: Der stellt alle klassischen Korkenzieher wie das Hebelarm-Kaninchen und die Entkork-Maschine in den Schatten! Denn um die Flasche zu öffnen, zieht dieser Öffner nicht am Korken (Gefahr des Zerbröselns). Er verursacht Druck in der Flasche und schiebt den Korken von innen sanft heraus.

Die Kanüle ist höllisch scharf. Darum gibt es extra eine Art Schraubenzieher, mit dem man sie an der Spritze festschrauben kann. Die Spritze ist ein hydraulisches, komplett luftdicht abgeschlossenes Teil, mit dem man Luft durch die Kanüle pumpen kann. Die Kanüle muss also in den Korken hinein.

Sieht schwer aus, ist es aber nicht. Die Kanüle geht durch wie Butter. Fürs Pumpen braucht man dann etwas mehr Kraft und vor allem mehrere Hübe. Jetzt ist klar, warum man das nicht mit Dünnglas oder beschädigten Flaschen versuchen sollt: Bruchgefahr. Aber meine Falsche hält. Mit ein bisschen Ruckeln hebt sich der Korken mitsamt Öffner aus dem Flaschenhals. Tadaa, Operation geglückt. Chin chin und noch einen schönen Abend Euch allen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Blogverzeichnis - Bloggerei.de