• Einrichten & Dekorieren

    Eyecatcher für´s Wohnzimmer | Erfahrung mit dem IXXI Bild

    Kooperation | Es gibt viele Möglichkeiten, einen Interior-Eyecatcher zu kreieren, aber eine gefällt mir besonders gut: Ein richtig großes Portrait! Durch das Bild eines Menschen wirkt der ganze Raum sofort lebendig und gewinnt eine gewisse Ausstrahlung. Ich finde, der Charakter des Bildes übernimmt ein bisschen die Regie des Zimmers, in dem es hängt. Ein paar schicke Accessoires, und schon hat man eine WOW-Ecke! In meiner Bildersammlung habe ich einige Portraits, an denen ich wirklich hänge, aber so ein richtiges Großformat hat bisher bei mir gefehlt. Als IXXI mich fragte, ob ich Lust auf eine Story mit ihren Bildern hätte, war das die Gelegenheit zum Experimentieren. Doch ob meine Idee mit…

  • Einrichten & Dekorieren

    Die 3 wichtigsten Regeln, eine perfekte Bilderwand zu gestalten

    Ich möchte euch heute etwas gestehen: Bilder aufhängen ist für mich immer absolut das Schwierigste beim Einrichten. Ich habe schon so viele Nägel in die Wand geschlagen und wieder herausgezogen, dass unsere Wand ein prima Insektenhotel abgeben würde. Große oder kleine Bilder? In Gruppen oder als Solist? In welcher Höhe, welcher Anordnung, und überhaupt, an welcher Wand? Wie kann ich Bilder richtig aufhängen? Ich habe mich von vielen Räumen inspirieren lassen, nachgemacht, über verschiedenen Bildhängungen gelesen und meine Bilder immer wieder umgehängt. Das Thema ist wirklich eine Wissenschaft für sich – ich mag es aber, wenn die Dinge einfach sind. Bei der Kreativität geht es natürlich nicht darum, langweiligen Regeln…

  • Einrichten & Dekorieren

    Tischlein, deck dich | Ideen für eine großartige Tafel

    Kennt ihr noch diese Ausziehplatten in der Küche, an denen die Kinder ihren Grießbrei essen durften, wenn die Tafel im Esszimmer schon festlich gedeckt war? In der Küche meiner Oma war das früher mein Platz! Auch in unserer Küche von 1974 gibt es so ein Exemplar aus Resopal. Es ist grottenhässlich und für Erwachsene viel zu niedrig, aber unsere Kinder lieben es, dort zu essen. Während sie an der Resopalplatte entspannt alles vollkrümeln dürfen, darf ich eine Tafel decken, die sich sehen lassen kann. An Ideen mangelt es nicht! Zur Inspiration habe ich für euch ein paar Fotos von ganz unterschiedlichen Tafeln gemacht. Elegant mit dem dänischen Produzenten Lind DNA,…

  • Einrichten & Dekorieren

    Homestory | Zu Besuch bei Karla Dreher

    Es gibt diese Häuser, in die verliebt man sich sofort: So geschehen zu Besuch bei der Einrichtungs- und Feng-Shui-Beraterin Karla Dreher, die mit ihrer Familie ein 300 qm großes Haus im schwäbischen Tuttlingen bewohnt. Es ist das harmonischste Haus, das ich seit langem gesehen habe. Liebe Karla, woher kommt eigentlich dein netter Akzent? Eigentlich bin ich eine ziemlich bunte Mischung. Ich bin in Schweden aufgewachsen und habe dort mein ganzes Leben gelebt. Meine Eltern sind beide aus Chile. Mein Vater hat Wurzeln in Deutschland und Spanien. Mein Mann kommt aus Spaichingen und hat 20 Jahre in Schweden gelebt. Er wollte aber gern zurück in die Heimat, und so sind wir…

  • Einrichten & Dekorieren

    Zum Nachmachen: So funktioniert das Umstyling im Wohnzimmer

    Kennt ihr das auch? Ihr sitzt zu Hause und fühlt euch mit der Einrichtung nicht so richtig wohl. Es wirkt irgendwie kühl, zu kahl. Oder vielleicht unruhig, beengt und überladen. Oder ihr findet es einfach nur langweilig, es fehlt das gewisse Etwas. Das muss nicht sein … Macht euer Zimmer zu eurem neuen Lieblingsplatz. Ich zeige euch, mit welchen Vorschläge ich Olja geholfen habe und wie ihr beim Umstyling vorgehen könnt – mit zwei Gratis-Tools und natürlich guten Ideen. Lasst euch inspirieren! Der Status Quo: Das Wohnzimmer ist noch nicht wirklich eingerichtet; es gibt verschiedene zusammengewürfelte Sitzmöbel (zwei kleine weiße Sofas, eine schwarze Ledergarnitur und ein graues Loungesofa mit Recarmiere),…

  • Einrichten & Dekorieren

    DIY – Kissen für unter 20 €

    Aus alten Sachen etwas cooles zu machen finde ich richtig gut, denn nachhaltiger als beim Upcycling geht´s kaum. Allerdings darf die Verschönerungsaktion nicht so kompliziert sein, denn so richtig handwerklich geschickt bin ich nicht. Aber diese Kissen hier sind megaeinfach, machen richtig was her und kosten unter 20 €. Fell ist unschlagbar hygge! Kramt auf dem Dachboden oder besorgt euch auf dem Flohmarkt einen günstigen Pelzmantel mit einem Schnitt, den keiner mag … ihr zerschneidet ihn hinterher sowieso. Ich fange mit einem Pelzmantel von meiner Oma an. Vier Kissen sollen es werden. Aus dem Stück vom unteren Rücken nähe ich ein 50×50 Zentimeter großes Kissen, aus dem oberen Rücken und…

Valerie Gerards Blogverzeichnis - Bloggerei.de